2. November 2015

Maisernte in Tansania

Letzte Woche war es soweit - die Maisernte stand vor der Tür. Am Freitag stand für die Kids nicht wie sonst Schule auf dem Tagesplan, sondern alle Schülerinnen und Schüler kamen zusammen, um bei der Maisernte zu helfen. Dazu liefen wir alle gemeinsam zum schuleigenen Garten. Dort wurden alle Kinder gemäß ihrer Klassenstufe in verschiedenen Gruppen eingeteilt, um die Maiskolben aus dem Halm herauszutrennen und diese anschließend in Säcken zu sammeln. Die Kinder, und auch ich, hatten dabei großen Spaß und nach getaner Arbeit brachte der Schuldirektor Tea und Porridge für alle! Die Maiskolben werden nun weiterverarbeitet, so dass wir bald das Maismehl bekommen, um wieder Ugali (das traditionelle Essen hier) für die Kinder und die Mitarbeiter kochen zu können. Ich finde es schön, dass die Kinder auf diese Art und Weise lernen mitzuhelfen und dadurch aktiv an dem Prozess der “Ugaliherstellung“ beteiligt sind. In diesem Sinne karibu chakula („Guten Appetit“) aus Tanzania, Nina und Vera Maisernte in Tansania   2015-10-05_Maisernte-02   2015-10-05_Maisernte-03