Volontariat in Tansania

Du möchtest als Volontär/-in mit unseren Kindern im "Happy Watoto Home & School" leben und arbeiten? Wenn du unsere Kinder in Tansania über einen längeren Zeitraum vor Ort unterstützen möchtest, freuen wir uns über deine Bewerbung als Volontär/-in. Folgende Anforderungen solltest Du erfüllen:Alina · Du hast bereits erste Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen · Du kannst dein theoretisches Wissen an Betreuer, Lehrer und Kinder weitergeben · Deine Englischkenntnisse sind sehr gut (mündlich und schriftlich) · Du lebst und arbeitest selbständig und bist flexibel · Du bringst mindestens drei Monate Zeit mit · Du bist 23 Jahre oder älter Deine Ausbildung/Beruf: Du befindest Dich in einer Ausbildung/Studium bzw. hast diese bereits abgeschlossen und verfügst über erste/intensive Berufserfahrung im Bereich: · Pädagogik (Lehramt, Kindergarten, Sozialpädagogik, Sonderschule, etc.) · Erziehungswissenschaften · Psychologie · Sport · Musik · Kunst, Ernährung » Anforderungen an Volontariatsbewerber (PDF)

Häufige Fragen:

Kann ich auch helfen wenn ich keine 3 Monate Zeit habe? Die Erfahrung hat gezeigt, dass sowohl du als auch die Kinder einen Mindestzeitraum von drei Monaten benötigen, um den Aufenthalt für beide Seiten nachhaltig zu gestalten und langfristig etwas zu bewirken. Somit können wir nur Bewerbungen ab einem Zeitraum von 3 Monaten berücksichtigen. volontaere-cindyWie werde ich vor Ort eingesetzt? Mögliche Einsatzbereiche sind: · Unterstützung der Lehrer beim Unterrichten in der Grundschule oder in der Förderklasse · Vorbereiten des Sport-/Musikunterrichts · Mitarbeit in der Vorschule/Kindergarten · Vermittlung von methodisch/didaktischen Lehrmethoden · Sensibilisierung der Betreuer/Lehrer bei Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten und Erarbeitung von Techniken zur Förderung der entsprechenden Kinder · Natürlich kommt der Spaß bei uns nicht zu kurz und so bleibt auch immer Zeit für Basteln, Gesellschaftsspiele, Toben, Englischsprechen, Hausaufgabenbetreuung, Tanzen, Singen etc.   Wie läuft der Bewerbungsprozess ab? Wir benötigten drei Dinge per Mail von Dir: 1. Einen Lebenslauf mit aussagekräftigem Foto 2. Ein Motivationsschreiben aus welchem hervorgeht, was deine Beweggründe für das Volontariat sind und was du vor Ort machen möchtest. 3. Zeugnisse und Praktikumsbescheinigungen Das Anschreiben und den Lebenslauf benötigen wir auf Englisch, so dass wir es zur Information an die Verantwortlichen vor Ort weiterleiten können. Als Hilfestellung haben wir ein PDF hinterlegt. Hier sind relevante Punkte aufgelistet, die du bitte in deinem Motivationsschreiben berücksichtigst. » PDF-Download Nach Vorlage deiner Bewerbung kontaktiert Dich unsere Koordinatorin Susanne telefonisch. Nimm Dir hierfür bitte ca. 1 Std. Zeit. Wie sieht es mit der finanziellen Unterstützung vor Ort aus? Eine finanzielle Vergütung erhälst du nicht. Dafür sind Kost und Logis bei uns je Tag nur € 2,-. Je nach Länge Deines Aufenthalts, berechnen sich Deine Kosten. Diese sind bis spätestens 3 Wochen vor Abflug auf unser Konto zu überweisen. Sehr gerne stellen wir hier eine offizielle Spendenquittung aus. Details hierzu besprechen wir sehr gerne telefonisch. Du wohnst - zusammen mit den anderen Volontären – im einfach ausgestatteten Volontär-Haus. Dieses besteht aus einem Aufenthaltsraum mit kleiner Küche sowie 2 Volontär-Zimmern und befindet sich auf dem selben Grundstück wie das Kinderheim. Jedes Zimmer hat ein großen Bett, Schrank, Sessel und ein kleines, sehr einfaches Badezimmer. Erhalte ich eine Bescheinigung über meine Tätigkeit? Ja: du erhälst eine Bescheinigung über deine Arbeit vor Ort. Voraussetzung sind zwei Dinge: - Du schreibst 1x/Woche einen Kurzbericht auf unserem Blog aus deinem Leben vor Ort (http://goodhopecentre.tumblr.com/) - Wir haben eine detaillierte Info, wie dein Arbeitsbereich vor Ort aussah (in Abstimmung mit Ansprechpartner in Tansania) Die Kosten: An Reise-/Verwaltungskosten fallen folgende Kosten für dich an: - Flugkosten (abhängig von deinem Flug) - Einreisevisum ($ 50,-) - Arbeitsgenehmigung (abhängig von der Dauer, zwischen $ 200,- und 550,-) Wer kümmert sich um An- und Abreise? Deinen Hin- und Rückflug buchst du eigenständig. Welche Versicherungen muss ich mitbringen? Bitte stelle sicher, dass du für den Zeitraum deines Aufenthaltes eine für dein Zielland gültige Auslandskrankenversicherung und idealer Weise eine Haft- und Unfallversicherung hast. Habe ich einen Ansprechpartner vor Ort? Vor Ort steht dir unser General Manager zur Seite. Er spricht sehr gutes Englisch und unterstützt dich bei allen Fragen gerne. Europäische Mitarbeiter haben wir keine vor Ort, die Organisation wird durch tansanische Kollegen realisiert. Wie kann ich mich vorbereiten?Volontärin Susanne Du erhältst - zusammen mit deiner Zusage - eine umfangreiche Volontär-Information. Hier sind allgemeine Dinge zu den Themen "Visum", "Geld", "Impfungen", "Malaria", "was packe ich in meinen Koffer", etc. hinterlegt. Auch steht dir Susanne telefonisch und per Mail jederzeit gerne Rede und Antwort, um deine Reisevorbereitungen optimal zu unterstützen. Was passiert im Krankheitsfall? Für deinen Aufenthalt musst du eine Auslandsreisekrankenversicherung abschließen. Dadurch bist du im Krankheitsfall abgesichert. Örtliche Krankenhäuser sind innerhalb von ca. 45 Min. erreichbar. Eine Reiseapotheke mit alltäglichen Medikamenten sollte von dir mitgeführt werden.
Wir suchen fortlaufend Freiwillige für die Arbeit in unserem Kinderheim in Ngorika/Tansania und freuen uns auf deine Bewerbung! Die Kontaktdaten unserer Volontär-Koordinatorin lauten: Susanne Giebson E-Mail: susanne.giebson@aol.de Tel.: 033203-86 96 26